Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Schimmelnotfall? Erste Hilfe!

Schimmelpflaster anwendung Blog4

Niemand holt sich gerne einen Schimmelschaden ins Haus. Fangen die lästigen Pilzkulturen an zu wuchern, ist die Bestürzung darüber groß. Doch bei aller berechtigter Sorge – Schimmel gefährdet schließlich die Gesundheit –, sollten Wohnungsnutzer nicht in Panik verfallen. Um direkt etwas gegen den Schimmel unternehmen und den Schaden gleichzeitig in aller Ruhe analysieren zu können, ist Erste Hilfe gefragt. Diese erhalten die Betroffenen durch das SCHIMMELPFLASTRER.

Pflaster gegen Schimmel

Ein erster Schritt, um das Schimmelproblem in den Griff zu bekommen, liegt darin, den Schimmel zu isolieren. Der Grund ist ganz einfach einzusehen. Bei dem sichtbaren Schimmelbefall handelt es sich um die Fruchtkörper des Pilzes. Der eigentliche Schimmelpilz, das Myzel, befindet sich unter der Oberfläche. Die Fruchtkörper geben Schimmelsporen an die Raumluft ab. Um hier eine weitere Vermehrung des Schädlings zu verhindern, empfiehlt sich der Einsatz des SCHIMMELPFLASTERS. Das spezielle für solche Fälle entwickelte Pflaster wird direkt auf die betroffenen Stellen geklebt. Durch seine hohe Klebkraft und die technischen Eigenschaften der Folie wird der Schimmelpilzbefall gezielt isoliert. Keine weiteren giftigen Sporen oder Absonderungen gelangen mehr in die Raumluft. Das Pflaster ist in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Diese Maßnahme verschafft einen Zeitvorteil bei der Ursachenermittlung. Denn eins ist klar: Der Auslöser für Schimmelwachstum ist immer zu hohe Feuchtigkeit. Die Ursache dafür kann an baulichen Mängeln, an falschem Nutzerverhalten oder an einer Kombination aus beiden liegen. Nachdem durch Experten – spezialisierte Sanierungsunternehmen oder Sachverständige – die mögliche Ursache ermittelt worden ist, geht es um die entsprechenden Sanierungsmaßnahmen. Ein Fachmann entsorgt das SCHIMMELPFLASTER mit der darunterliegenden Tapete unter Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften.

Ursachenforschung mit dem KLIMAGRIFF®

Damit ist es aber nicht getan. Um weitere Vorfälle zu vermeiden, ist es wichtig, die Ursache für den Schimmelschaden zu ermitteln. Ein Instrument zur Ursachenforschung ist der KLIMAGRIFF®. Der patentierte Lüftungsassistent misst nicht nur die Raumtemperatur und die relative Luftfeuchtigkeit. Vielmehr erkennt der direkt am Fenster montierte KLIMAGRIFF®, ob, wie lange das Fenster zum Lüften geöffnet wurde Dieses einmalige und bereits mehrfach ausgezeichnete Assistenz-System zeigt über ein einfaches LED-Ampelsignal an, wann und wie lange der Wohnungsnutzer lüften sollte.

 klimagriff klein2

Darüber hinaus werden die Lüftungsdaten gespeichert und verarbeitet, um das Lüftungsverhalten objektiv zu messen, zu bewerten und zu analysieren. Somit lässt sich nachvollziehen, ob falsches Heiz- und Lüftungsverhalten den Schimmel verursacht hat oder ein baulicher Mangel. Doch nicht nur das. Passen Wohnungsnutzer ihr Lüftungsverhalten dem KLIMAGRIFF®-Signal an, reduzieren sie die Luftfeuchtigkeit dauerhaft auf ein vernünftiges Maß. Damit schaffen sie ein gesundes Raumklima und verhindern eine nutzungsbedingte Schimmelbildung.

Partner werden

Das Schimmelpflaster und seine Funktionen interessieren Sie? Sie möchten auch mehr über den KLIMAGRIFF® erfahren? Das Thema Schimmel und Schimmelbekämpfung brennt Ihnen unter den Nägeln? Die Plattform www.schimmelprotektor.de versammelt Fachleute wie Schimmelsanierer, Gutachter, Sachverständige, Anwälte für Miet- und Baurecht und viele andere Experten unter einem Dach. Wer Hilfe bei der Bekämpfung von Schimmelproblemen sucht, findet den Fachbetrieb in seiner Nähe.

Hand in Hand3

Unsere Partner profitieren von unserem Netzwerkgedanken. Über unseren Newsletter informieren wir regelmäßig über interessante Themen rund um die Schimmelbekämpfung und -prävention. Sie sind in der Sanierungsbranche tätig oder haben auf andere Weise mit dem Thema Schimmel beruflich zu tun? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Anfragen beantwortet Ihnen gerne
Herr Georg Meyer, 
Geschäftsführer der Klimagriff GmbH, 
unter Tel. 0160/97317033 
oder per Mail an g.meyer@schimmelprotektor.de


 

Tag Cloud

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular