Kauf auf Rechnung

+ 4.000 zufriedene Kunden



Home E Schimmelentfernung

Startseite

Schimmelgutachten

Interaktives Haus

Über uns

Shop

Blog

Unsere Partner

Webinare

Die totale Schimmelentfernung mit Schimmelprotektor:

Nie wieder Schimmelpilz im Haus

Schimmel in der Wohnung sollte in jedem Fall ernst genommen werden. Denn die möglichen gesundheitlichen Belastungen stellen ein zu hohes Risiko dar, um verschleppt oder nicht beachtet zu werden. Gefährlich sind besonders die in der Raumluft schwebenden Schimmelsporen, die zur Verbreitung und Fortpflanzung der Bakterien abgestoßen werden. Durch Einatmen oder auch durch bloßen Hautkontakt gelangen sie in die menschlichen Körper.
Einem erwachsenen, gesunden Menschen werden ein paar Tage Aufenthalt in schimmelverseuchten Räumen nichts ausmachen. Säuglinge, Kinder, kranke und immunschwache Menschen sollten diesen Gefahren nicht ausgesetzt sein. Es gilt die Regel: Je größer die befallene Fläche ist, desto höher auch das Risiko für die Bewohner.

Unwissenheit und Desinteresse lassen oftmals die Tatsache unbeachtet, dass Schimmel längst nicht nur an offensichtlichen und einsehbaren Stellen auftreten. Mit Erfolg beseitigen Mieter die auffallenden Flecken an der Wand ihrer Wohnung – und haben dennoch so gut wie nichts mit ihrer Schimmelentfernung erreicht. Denn hinter Leisten, Verschalungen und Tapeten treibt der verborgene Untermieter trotz optischer Schimmelentfernung sein Unwesen unbemerkt weiter. Oder die  Schimmelentfernung fand nur an der Oberfläche statt und das Myzel, des Schimmels Kern, blieb unbeschädigt.

Wem die Gesundheit seiner Familie am Herzen liegt, wird Wert auf eine vollständige Schimmelentfernung und anschließender fachgerechter Schimmelsanierung legen. Wobei mit vollständig die gründliche, restlose, komplette Ausrottung der Bakterien an jeder Stelle der Wohnung gemeint ist. Oft genug belegen die professionellen Messungen des Schimmelprotektors, dass trotz intensiver Do-it-your-self Schimmelentfernung  die Luft immer noch gefüllt ist mit hochbrisantem Sporenflug.

Wird eine Schimmel-Kolonie in der Wohnung entdeckt, sollten Sie keine Zeit mit Messen und Spekulieren vergeuden, sondern die  Schimmelentfernung ohne jede Verzögerung  anstoßen. Hat der Schimmelbefall bereits eine größere Ausdehnung angenommen, ist eine umfangreiche Schimmelentfernung durch den Fachmann erforderlich. Wenn Sie ganz sichergehen wollen, ziehen Sie auch bei kleinerem Aufkommen einen Schimmelexperten zur Schimmelentfernung zu Rate.

Die Schimmelbeseitigung selbst bildet auch ein Risiko, sowohl für die Gesundheit der Bewohner, aber eben auch für die damit beschäftigten Sanierer. Durch die Schimmelentfernung werden die vorhandenen Sporen aufgewirbelt und füllen in dichten Schwaden die Luft. Ihre Einatmung sollte weitgehend vermieden werden.

Zur Seite vom Bundesumweltamt

Offizielle Hinweise vom Bundesumweltamt: Sporen und Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen können, über die Luft eingeatmet, allergische und reizende Reaktionen beim Menschen auslösen. Es muss das Vorsorgeprinzip bei der Schimmelemntfernung angewendet werden,  in Innenräumen stellt Schimmel nicht nur ein hygienisches Problem dar, sondern kann vielerlei Erkrankungen auslösen Materialien, auf denen Schimmelpilze wachsen, müssen gereinigt oder entfernt werden. Die Ursachen für die erhöhte Feuchtigkeit, die zu dem Schimmelwachstum geführt haben, müssen geklärt und abgestellt werden. Größerer Schimmelbefall sollte immer von einer fachkundigen Firma saniert werden.

Loading...