Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Schimmel unter dem Estrich

Wir empfehlen

Für Schimmel unter dem Estrich sind in der Regel bauliche Mängel verantwortlich. Der Auslöser für das Schimmelwachstum ist immer zu hohe Feuchtigkeit. Die Ursache dafür, dass Wasser in den Estrich eindringt und Schimmel hervorruft, kann ein Wasserschaden – zum Beispiel bei einem Rohrbruch – oder auch Regenwasser, das durch das Kellerfenster eingedrungen ist, sein. Häufig kommt dies bei schwimmend verlegten Estrichen vor.

Auch Wärmebrücken an den Außenwänden, die dafür sorgen, dass die Luftfeuchtigkeit kondensiert, können ihre verheerende Wirkung bis zum Estrich verbreiten. In Erdgeschosswohnungen führt ein unbeheizter Keller zu solchen Wärmebrücken, die dafür sorgen, dass das Kondenswasser sich unter dem Estrich sammelt und dort Schimmelwachstum auslöst. Das Wasser, das Schimmel im/unterm Estrich ermöglicht hat, muss abgepumpt werden. Die hohe Restfeuchte im Baukörper sollte durch intensives Heizen und Lüften so schnell wie möglich abgeführt werden. Man muss davon ausgehen, dass ein neues Bauwerk erst nach zwei Heizperioden richtig trocken ist. Bei Schimmel unter dem Estrich ist wichtig, dass eine professionelle Trocknung erfolgen muss.

F 123071438 Virynja Mon M

Bildquelle: Fotolia
Urheber: Virynja


Tags

Schimmel EstrichSchimmel unter EstrichSchimmel am EstrichSchimmel Estrich entfernenSchimmel unter Estrich entfernenSchimmel am Estrich entfernenSchimmel Estrich beseitigenSchimmel unter Estrich beseitigenSchimmel am Estrich beseitigenSchimmel Estrich verhindernSchimmel unter Estrich verhindernSchimmel am Estrich verhindern
KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular