+ 4.000 zufriedene Kunden



Home E Schimmel entfernen E Schimmelwand – verhindern und vernichten

Schimmelwand – verhindern und vernichten

13. November 2022

Eine Schimmelwand ist der Schrecken jeder Hausfrau. Lernen Sie die bestmögliche Methode zur Beseitigung kennen!

Bildlizenz: Fotolia / Andrey Popov

Wenn das Wort Schimmel fällt, bilden sich vor unseren inneren Augen wahrscheinlich große, hässliche Flecken in der Wohnung, die sich meistens an einer Wand ausgebreitet haben, die nach außen zeigt. Das liegt daran, dass diese Wände kühler und auch feuchter sind als Wandpassagen, die sich komplett im Inneren des Hauses befinden.

Schimmel an Innenwänden kommt im Vergleich dazu seltener vor. Es ist aber nicht die Location, sondern eine zu hohe Feuchtigkeit der Luft, als Auslöser für die Entstehung einer Schimmelwand verantwortlich.

Eine besondere Verlockung für den Schimmel stellen tapezierte Wände dar. Tapeten bestehen fast immer aus organischem Material – und schon ist der Tisch für die Gründer einer neuen Schimmelwand und seine zahlreichen Nachkommen gedeckt.

Bei einer nach außen weisenden Schimmelwand ist fast immer die Bildung von Kondensat die Ursache für die Erhöhung der Feuchtigkeit. Es genügt ein unzureichender Dämmwert, der in der kalten Jahreszeit Wärmebrücken bildet und die Luftfeuchtigkeit zur Kondensation bringt.

Wenn neue Kolonien im Innern des Hauses eine Schimmelwand bilden, tragen oft bauliche Mängel die Verantwortung. Der Feuchtigkeit bieten sich zahllose Möglichkeiten, ins Wohnungsinnere zu gelangen. Das reicht von baulichen Mängeln, fehlerhaftem Material bis zu Rohrbrüchen. Die Nässe sammelt sich schrittweise an einer Stelle und eine neue Schimmelwand entsteht.

Auch das Kochen mit unzureichender Lüftung bringt unerwünschte Feuchtigkeit ins Haus. Wenn die Dämpfe, die beim Kochen unvermeidlich sind, nicht abgeführt werden, setzt sich die in der Luft schwebende Feuchtigkeit auf die Tapete und in kurzer Zeit entsteht eine neue Schimmelwand. Sind schadhafte Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen oder Trockner im Einsatz, kann die zu hohe Feuchtigkeit auch auf diese Weise zur Schimmelwand führen. Wäsche sollte deshalb am besten im Freien aufgehängt werden. Das gilt auch für regennasse Kleidung. Auch vergessene Fenster, die bei starkem Regen offen bleiben, fördern die Bildung einer Schimmelwand.

Die Schimmelwand restlos und nachhaltig beseitigen – mit hochwirksamer Vernebelung.

Immer noch greifen Hausfrauen zu traditionsreichen und erprobten Hausmitteln, um eine Schimmelwand zu sanieren. Doch Kaffee, Backpulver, Spiritus oder reiner Alkohol sind nur bei ausgesprochen kleinen Schimmelflecken zu empfehlen. Sobald die Kolonie größer ist als ein DIN A4 Blatt, gibt es nur eine Maßnahme, die zuverlässig die unerwünschten Schädlinge ausmerzt und nachhaltigen Erfolg verspricht: Die Komplett-Vernebelung des entsprechenden Raumes. Die Ausrottungsquote mit dem Desinfektionsmittel ANOSAN eco SP® liegt uneinholbar bei 100 %. Dieses weltweit anerkannte Präparat ist rein mineralisch, ohne chemische Inhalte und dadurch vollkommen giftfrei. Eine Nebelaktion zur Beseitigung der Schimmelwand wird bei Menschen, Tieren und Zimmerpflanzen nicht den geringsten Schaden anrichten. ANOSAN eco SP® wird beispielsweise auch zur Trinkwasseraufbereitung eingesetzt – gibt es einen besseren Beweis für Reinheit und Unbedenklichkeit?

In einem handlichen Nebelgenerator wird unter hohem Druck Wasser und Luft miteinander verwirbelt. Es entsteht ein Schwaden aus feinsten Wassertröpfchen, dem zuletzt die entsprechende Dosis ANOSAN eco SP® zugefügt wird. Mithilfe eines kräftigen Luftstrahls wird der Nebel in den Raum gesprüht und verteilt sich ganz von allein, breitet sich im gesamten Raum aus und gelangt auch schnell und sicher dorthin, wo man mit Schwamm und Bürste wenig ausrichten kann. Sobald das Desinfektionsmittel auf die Schimmel-Bakterien stößt, werden diese ausgerottet. Nach wenigen Minuten löst sich der Nebel vollständig auf. Im Raum vorhandene Corona/Covid-19 Viren werden ebenso nachhaltig ausgemerzt.

Die Vorteile von ANOSAN eco SP® auf einen Blick:

  • Giftfreies Mittel zur schnellen Desinfektion und Schimmelentfernung
  • hochwirksam gegen Bakterien, Viren, Schimmel
  • verträglich für Mensch und Tier
  • rein mineralisch ohne organische Verbindungen
  • ohne umweltbelastende Rückstände oder Bleichmittel
  • pH-neutral

Unsere Themen:

Besuchen Sie auch unseren ENERGIESPAR-MAXX STORE für persönliche Beratung rund um die Themen Schimmelsanierung und Energiesparen:

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00 Uhr
Oder nach vorheriger Terminvereinbarung

+49 212 249 4 586
info@schimmelprotektor.de

Infos mit Ihren Freunden teilen:

Loading...