+ 4.000 zufriedene Kunden



Home E Schimmel entfernen E Isopropanol gegen Schimmel – Ist Hochprozentiges wirklich geeignet?

Isopropanol gegen Schimmel – Ist Hochprozentiges wirklich geeignet?

24. Mai 2024

Bildlizenz: Fotolia / Haramis Kalfar

Isopropanol gegen Schimmel: Eine effektive Lösung zur Schimmelbekämpfung

Wenn es darum geht, kleinere Schimmelschäden selbstständig zu beseitigen, stößt man auf eine Vielzahl von Produkten. Isopropanol, auch bekannt als Isopropylalkohol, gehört zu den effektiven Mitteln im Kampf gegen Schimmel. Isopropanol wird als Lösungsmittel eingesetzt und in der Schimmelbekämpfung in einer sehr hochprozentigen Form verwendet. Dieses Alkohol-Derivat wirkt antiseptisch und entzieht dem Schimmelpilz das Wasser, das für sein Wachstum lebensnotwendig ist.

Die richtige Anwendung von Isopropanol

Da Isopropanol hochgradig flüchtig und leicht entflammbar ist, sollte während der Anwendung für gute Durchlüftung gesorgt werden, um Risiken wie Verpuffungen oder sogar Explosionen zu minimieren. Isopropanol trocknet den Schimmel aus, indem es die Feuchtigkeit entzieht, die der Schimmel zum Überleben benötigt.

Beim Einsatz von Isopropanol zur Schimmelentfernung ist das Tragen von Schutzkleidung unabdingbar, um sich vor möglichen Reizungen der Schleimhäute oder der Augen durch den Alkohol sowie vor den gesundheitsschädlichen Schimmelsporen zu schützen. Empfohlen werden Gummihandschuhe, eine Schutzbrille und ein Atemschutz.

Grenzen der Schimmelbekämpfung mit Isopropanol

Isopropanol tötet Schimmel an der Oberfläche effektiv ab. Es ist jedoch zu beachten, dass nur kleinerer Schimmelbefall eigenständig entfernt werden sollte. Größere Schimmelkulturen können nach einer oberflächlichen Behandlung mit Isopropanol möglicherweise erneut wachsen. In solchen Fällen ist die Konsultation eines Fachmanns ratsam.

Alternative Methoden zur Schimmelbekämpfung

Neben Isopropanol gibt es auch schonendere Alternativen zur Neutralisierung von kleineren Schimmelflecken, wie mineralische Desinfektionsmittel. Diese Mittel sind vorzuziehen, wenn man die Schimmelpilze und die von ihnen produzierten Mykotoxine ohne unerwünschte Nebenwirkungen bekämpfen möchte. Auch hier sollten Schutzmaßnahmen wie das Tragen von Gummihandschuhen, Schutzbrille und Atemschutz nicht vernachlässigt werden.

Wann Fachleute einschalten?

Bei wiederkehrendem oder großflächigem Schimmelbefall sollten Bewohner nicht zögern, ihren Vermieter zu informieren. Dieser sollte dann einen Fachbetrieb beauftragen, um das Ausmaß des Schadens genau zu ermitteln und alle notwendigen Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Fachleute für die Schimmelsanierung finden Sie hier deutschlandweit.

Fazit

Isopropanol ist ein starkes Mittel gegen Schimmel, das bei richtiger Anwendung sehr effektiv sein kann. Dennoch ist es wichtig, bei größeren Problemen oder Unsicherheiten bezüglich der Anwendung professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. So stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause sicher und schimmelfrei bleibt.

Dies war ein Beitrag über Isopropanol als Schimmelentferner

Unsere Themen:

Besuchen Sie auch unseren ENERGIESPAR-MAXX STORE für persönliche Beratung rund um die Themen Schimmelsanierung und Energiesparen:

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00 Uhr
Oder nach vorheriger Terminvereinbarung

+49 212 249 4 586
info@schimmelprotektor.de

Infos mit Ihren Freunden teilen:

Loading...
× Wie kann ich Ihnen helfen? Available from 08:00 to 18:00 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday