Kauf auf Rechnung

+ 4.000 zufriedene Kunden



Home E Schimmel entfernen E Wann haben Schimmelpilze Saison? Entdecken und entfernen des Parasiten

Startseite

Schimmelgutachten

Interaktives Haus

Über uns

Shop

Blog

Unsere Partner

Webinare

Wann haben Schimmelpilze Saison? Entdecken und entfernen des Parasiten

Bildlizenz: Adobe Stock / Ralf Geithe

Hartnäckig hält sich das weitverbreitete Gerücht, dass der Schimmelpilz sich besonders gerne im Winter ausbreitet. Denn in der nassen und kalten Jahreszeit finden die Schädlinge ausreichend Feuchtigkeit zur Entwicklung ihrer Kolonien.

In letzter Zeit sind die unerwünschten Bakterien auffallend oft auch im Sommer anzutreffen. Häufigste Ursache für die Schimmelpilzbildung ist die Kondensatfeuchte an den Raumwänden. Wasser ist Bestandteil unserer Luft. Verfügt ein Mauerwerk über kühle Stellen, wird die Feuchtigkeit aus der Luft das Angebot nutzen und sich dort absetzen.

Am meisten betroffen sind die Außenwände eines Raumes, da sie normalerweise deutlich kühler sind. Warme Sommertage lassen die Temperatur auch in der Luft ansteigen. Je wärmer die Luft ist, desto mehr Feuchtigkeit kann sie aufnehmen, was bedeutet, dass der Wassergehalt der Luft im Sommer höher ist, als in der kalten Jahreszeit.

Also bitte auch im Sommer darauf achten, ob der Schimmelpilz Ihr Haus oder Ihre Wohnung zur Besiedelung auserkoren hat. Seine Kolonien bildet er dort, wo sich Feuchtigkeit gesammelt hat. Meistens an den Wänden, innerhalb von Ecken, hinter Kleiderschränken oder Fensternähe.

Im Winter ist die Luft kühler. Wird sie durch eine Heizung erwärmt, entsteht eine trockene Raumluft. Die Temperaturen im Raum steigen an, jedoch ohne an Feuchtigkeit zuzulegen, wie es im Sommer der Fall ist.

Schimmelpilzflecken sind hässlich und sehr viel ungesünder als allgemein angenommen wird. Seine unsichtbaren Sporen schweben durch die Wohnräume und gelangen durch Atmung oder Poren ins Innere der Menschen. Dort verursachen sie verschiedene chronische Krankheiten, Allergien, Erkrankungen, der Atemwege und Vieles mehr.

Schimmelpilz entdecken und sofort entfernen.

Früher verließ die Hausfrau sich auf bewährte Hausmittel wie Alkohol, Kaffee und Backpulver, um den Schimmel an der Wand zu beseitigen. Diese Aktionen verliefen größtenteils nur kurzfristig erfolgreich und schon bald blühte der Schimmel in voller Pracht erneut auf.

Experten wie der Schimmelprotektor empfehlen eine solide und nachhaltige Säuberung in Form einer Vernebelung. Der Nebel wird künstlich durch das Vermischen von Wasser und Luft erzeugt. Entscheidend ist die Zugabe des Desinfektionsmittels ANOSAN eco®, eines weltweit bewährten Präparates. ANOSAN eco® verspricht eine hundertprozentige Ausmerzung des Schädlings, ohne jegliche Belastung für Mensch und Umwelt.

Das vielfach ausgezeichnete Produkt ist geprüft nach DGHM Richtlinien und enthält keinerlei Gifte, auch keine Farb- oder Duftstoffe. Dieses Desinfektionsmittel wird sowohl zur Aufbereitung von Trinkwasser, als auch in der Lebensmittelproduktion eingesetzt.

Vernebelung hört sich nach einer größeren Maßnahme an – tatsächlich ist der Aufwand minimal. Es sind keinerlei Umräumungs- oder Installationsarbeiten erforderlich. Durch die Zerstäubung von ANOSAN eco® entsteht ein feintropfiger Nebel, der bis in die letzten Ritzen und Poren des Raumes reicht und dort mit sofortiger Wirkung Bakterien wie den Schimmelpilz deaktiviert.

Schimmelpilze breiten sich häufig versteckt aus. Hinter Leisten und Tapeten sind sie nicht zu sehen, bedrohen aber dennoch durch den anhaltenden Ausstoß ihrer Sporen die Gesundheit der Bewohner.

Der Vorteil der ANOSAN eco® Vernebelung besteht darin, dass auch die Parasiten-Kolonien, die im Verborgenen blühen, vom Nebel erreicht und zuverlässig vernichtet werden.

Der Schimmelprotektor wird Ihnen nach der Säuberungsaktion ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, um jegliche Rückkehr des unerwünschten Untermieters zu verhindern. Sie erfahren, wie Sie Feuchtigkeit in den verschiedenen Zimmern vermeiden können und wie Sie feuchte Wände ohne viel Aufwand trockenlegen.

Sie werden erfahren, wie wichtig diszipliniertes Lüften ist. Wenn Sie es nicht vergessen, sondern regelmäßig ausführen, erhalten Sie eine frische, gesunde Qualität Ihrer Atemluft und das senken das Risiko des Schimmelaufkommens gegen null.

Loading...