Kauf auf Rechnung

+ 4.000 zufriedene Kunden



Shop E Produkt E Klimasan-W Wärmedämmputz

Startseite

Schimmelgutachten

Interaktives Haus

Über uns

Shop

Blog

Unsere Partner

Webinare

Klimasan-W Wärmedämmputz

53,50 

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Der rein mineralische Wärmedämmputz für Innen und Außen entfeuchtet selbst extrem nasses Mauerwerk dauerhaft.

Artikelnummer: SP - 106001 Kategorie:

Regel-Lieferzeit: 3-5 Werktage

Artikel merken
Artikel merken
Produktbeschreibung

Einsatzbereich: Der rein mineralische Wärmedämmputz kann im Innen- und Außenbereich verwendet werden und entfeuchtet selbst extrem nasses Mauerwerk dauerhaft. Es sind keine Drainagen, Sperren o.ä. notwendig. Bei Neubauten wird er als präventive Maßnahme gegen feuchtes Mauerwerk und bei hoher Beanspruchung von Raumklima und Witterung eingesetzt. Bei Altbauten dient er als eine Kosten- und zeitsparende Sanierungsmaßnahme zur dauerhaften Mauerentfeuchtung.

Ergiebigkeit: 50 l (1 Sack) Klimasan-W Wärmedämmputz ergeben bei Handverarbeitung mit 15 l Wasser ca. 35-40 l Nassmörtel, bzw. 1 m² bei 3,5 cm Putzdicke. Der tatsächliche Verbrauch muss auf der Baustelle ermittelt werden. Die Abbindezeit und die Wasserzugabe richten sich u.a. nach den Temperaturen.

Lagerung: Bei trockener Lagerung ist Klimasan-W Wärmedämmputz mind. 9 Monate haltbar.

Eigenschaften

Technische Prüfwerte:

  • Rechenwert der Wärmeleitfähigkeit: 0,077 W/(mK)
  • Druckfestigkeit: 1,6-3 N/mm²
  • Biegezugfestigkeit: 0,8 N/mm²
  • Wasser dampfdiffusionswiderstand: µ=6
  • Elastizitätsmodul: 2000 N/mm²
  • Baustoffklasse: A1
  • Wasseraufnahmekoeffizient: > 3 Kg/m² h⁰⁵
Anwendung

Arbeitsablauf (unbedingt beachten):  Alten, nicht tragfähigen Putz komplett abschlagen. Gesamtfläche entstauben und gut vornässen.
Klimansan-W Wärmedämmputz mind. 2 cm dick aufziehen
Die letzte Lage kann nach dem Abbinden (ca. 1 Tag) mit dem Gitter, oder mit dem Schwammbrett und reichlich Wasser fertig gestellt werden.
Während der Abbindephase ist auf eine gute Raumbelüftung zu achten.
Die hohe Kapillarität und Diffusionsfähigkeit von K-Perlit darf nicht durch sperrende Anstriche (Plastikfarben/stark vergütete Dispersionen) etc. beeinträchtigt werden.

Manuelle Verarbeitung: Der gesamte Sackinhalt sollte im Zwangs- oder Freifallmischer unter Zugabe von ca. 14 bis 17 l sauberen Wasser angemischt werden. Die maximale Mischzeit von 5 Minuten soll nicht überschritten werden.

Diagramme/Videos/Links
Zahlung und Sicherheit

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

 

Versand

50% der Versandkosten spenden wir für das Projekt “blauer Wald” 

Infos mit Ihren Freuden teilen:

Loading...