Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Was tun, wenn es schimmelt?

F 81332125 Mon M Zerbor

Wenn Mieter in ihrer Wohnung Schimmel entdecken, müssen Sie einiges beachten. Sie besitzen natürlich einige Rechte. Aber eigenmächtig und ohne Vorwarnung die Miete kürzen – das geht natürlich nicht. Der Schaden muss zunächst ordnungsgemäß gemeldet werden.

Vermieter informieren

Schimmelschäden und ihre Folgen sind ein immer wiederkehrendes Thema. Gerade jetzt im Übergang vom Spätsommer auf den Herbst taucht das Thema in den Medien auf, da diese Übergangszeit die Schimmelsaison quasi einläutet. Dabei besitzt der Schimmel nicht nur in Bezug auf die eigene Gesundheit oder das ästhetische Empfinden Relevanz, sondern auch mietrechtliche.

Der erste Schritt lautet immer: Mieter müssen umgehend Ihren Vermieter über den Schimmelbefall informieren. „Wenn ein Mieter gegen die Anzeigepflicht verstößt, kann er seine Rechte verlieren, also etwa jenes zur Mietminderung”, zitierte der Münchener Merkur kürzlich den Rechtsanwalt Jan-Hendrik Schmidt vom Deutschen Anwaltsverein. Mietrechtsexperten weisen in diesem Zusammenhang oft darauf hin, dass diese Information schriftlich erfolgen muss.

Sachverständiger erstellt Gutachten

Der Vermieter ist nun in der Pflicht, den Schimmel zu beseitigen. Auch hier ist Eile geboten, denn der Pilzbefall schadet der Bausubstanz und stellt zugleich ein gesundheitliches Risiko für die Wohnungsnutzer dar. Der Vermieter muss nun einen Sachverständigen hinzuziehen, der das gesamte Ausmaß des Schadens in Augenschein nimmt, die Ursache ermittelt und seine Erkenntnisse in einem Gutachten festhält.

Im Anschluss an das Gutachten muss ein Fachbetrieb die im Gutachten dokumentierten Handlungsanweisungen umsetzen. Im Rahmen der Sanierung wird nicht nur in den betroffenen Räumlichkeiten der Schimmel fachgerecht beseitigt, sondern auch ein möglicher Baumangel behoben. Ist ein solcher als Ursache ausgemacht, tritt unter Umständen eine Mietkürzung in Kraft. Hier sollten sich die Betroffenen aber von einem Juristen beraten lassen.

Anfragen beantwortet Ihnen gerne
Herr Georg Meyer, 
Geschäftsführer der Klimagriff GmbH, 
unter Tel. 0160/97317033 
oder per Mail an g.meyer@schimmelprotektor.de


Bildquelle: Fotolia
Urheber: Zerbor

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular