Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Schimmel setzt Gericht Schachmatt

Schimmel an den Akten

Böse Überraschung im Amtsgericht Goslar: Wie mehrere Medien am 29. November übereinstimmend berichteten, ist der Keller des Amtsgerichtes von Schimmelpilzen befallen worden. Da der Keller zur Lagerung von Akten genutzt wird, die bereits kontaminiert worden sind, hat das Gericht ein großes Problem.

Kontaminierte Akten

„In den kontaminierten Räumen lagert unter anderem ein Großteil der Akten des Grundbuchamtes”, zitiert die Hannoversche Allgemeine den Gerichtsdirektor Arndt Meinecke. Derzeit dürften die Archiv-Räume nur mit einem Schutzanzug betreten werden. Die kontaminierten Akten können derzeit nicht aus dem Archiv hervorgeholt werden. Aus diesem Grund wird die Abwicklung von Grundstücksgeschäften in Goslar erschwert.

Schon seit Monaten breitet sich Gießkannenschimmel (Aspergillus) in den Kellerräumen des Amtsgerichtes Goslar aus. Welche der circa 350 Aspergillusarten den Schaden verursacht hat, wurde nicht bekannt gegeben. Einige Pilze der Gattung Aspergillus können schwere Krankheiten verursachen – bis hin zu Blutungen in der Lunge. Die Kosten für die anstehenden Sanierungsmaßnahmen werden auf rund 180.000 Euro geschätzt.

Keller ist zu feucht

Normalerweise entsteht Schimmel an Akten, wenn der Raum, in dem sie gelagert werden, für die Archivierung ungeeignet ist. Dies ist immer dann der Fall, wenn in dem betroffenen Raum die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Genau das scheint im Amtsgericht Goslar eingetreten zu sein. „Der Keller sei so feucht, dass dort künftig keine Unterlagen mehr gelagert werden sollen”, schreibt die Hannoversche Allgemeine.

Trifft die Feuchtigkeit auf organisches Material, sind der Schimmelbildung keine Grenzen gesetzt. Die Pappe der Aktenordner und das darin abgeheftete Papier sind für den Schimmel ein Festmahl. Die hohen Sanierungskosten, die durch den Schaden entstehen, wird wohl das Land Niedersachsen aufbringen müssen.

Anfragen beantwortet Ihnen gerne
Herr Georg Meyer, 
Geschäftsführer der Klimagriff GmbH, 
unter Tel. 0160/97317033 
oder per Mail an g.meyer@schimmelprotektor.de

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular