Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Schimmel in Schulen – eine Gefahr für Kinder und das Gebäude

schimmel an schulen

Aktuell werden, durch den Digitalpakt des Bundes, 5 Milliarden Euro für die Aufrüstung des IT in deutschen Schulen zur Verfügung gestellt. Die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft macht es erforderlich, dass unsere Kinder frühzeitig in Kontakt mit der digitalen Welt gelangen und den Umgang mit ihr erlernen. Leider bringt die beste technische Ausstattung unserer Schulen nichts, wenn die Gebäude verfallen. Mehr als das Achtfache, das heißt über 42 Milliarden Euro sind notwendig, um den Sanierungsstau der Schulgebäude aufzuholen.

Schulgebäude in Deutschland sind teilweise so marode, dass sie einzustürzen drohen. Verdreckte und stinkende Toiletten, undichte Fenster oder kaputte Dächer sind weitere Probleme. Durch undichte Dächer und Fenster, falsches Lüftungsverhalten und teilweise defekte Heizungen entsteht ein weiteres Problem: Feuchtigkeit. Und jeder weiß, ein Gebäude das dauerhaft feucht ist, fängt irgendwann an zu schimmeln. Während sanierungsbedürftige Schulgebäude ein Ärgernis sind, besteht durch eine Schimmelbelastung eine enorme gesundheitliche Gefahr. Studien zeigen, dass Kinder, die in Schulen oder Kindergärten mit Schimmelbelastung betreut werden, eine deutliche höhere Krankheitsquote haben, wie Kinder die in Schulen und Kindergärten ohne Schimmelbelastung betreut werden. Zu den Erkrankungen zählen Kopfschmerzen, grippeartige Symptome, Husten oder sogar eine Lungenentzündung. Auch Bauchschmerzen und Durchfall können durch schimmelverseuchte Luft entstehen. Wer jedoch denkt, sobald die Schimmelpilze beseitigt sind, hören die Krankheiten auf, liegt falsch. Schimmelsporen können auch für chronische Erkrankungen, wie zum Beispiel Asthma sorgen. Dabei erkranken nicht nur die Kinder, in deren Klassenraum der Schimmelpilz wächst. Auch eine höhere Anfälligkeit für Allergien kann durch Schimmel an Schulen ausgelöst werden. Durch die Luft werden die Sporen weit getragen und erreichen auch Klassenräume, die am anderen Ende der Schule liegen und sorgen dort für Beschwerden bei Schülern und Lehrern. Die Beseitigung von Schimmelpilzen in Klassenräumen ist häufig ein großes Problem. Entgegen einer häufigen Annahme reicht es nicht aus, die betroffene Oberfläche zu reinigen und die Schimmelpilze abzuputzen. Häufig steckt der Schimmelpilz tief in der Bausubstanz und hat diese bereits massiv geschädigt. Wird der Pilz nur oberflächig entfernt, wird er nach einiger Zeit wieder auftreten. Immer wieder liest man, dass das zuständige Gesundheitsamt den Unterricht oder die Betreuung in der Schule bzw. dem Kindergarten aufgrund von Schimmelbefall vollständig untersagt. Spätestens dann ist Eile geboten, damit die Räumlichkeiten schnellstmöglich wieder nutzbar werden.

Wir von Schimmelprotektor helfen Ihnen dabei, den Schimmel in der KiTa und Schimmel Schulen zu vertreiben und fernzuhalten. Mit Hilfe unserer gut ausgebildeten Fachkräfte unterstützen wir Sie bei der Beseitigung des Schimmels. Durch ein Schimmelgutachten können wir feststellen, ob der Schimmelpilz durch einen Mangel an der Gebäudehülle (sog. Wärmebrücke) ausgelöst wurde, ein baulicher Schaden (z.B. undichtes Dach) vorliegt oder durch falsches Lüften. Je nach Art und Ausmaß der Beschädigung und Ursache schlagen wir die richtigen Maßnahmen für eine dauerhafte Beseitigung vor.

Neben unserem Schimmelgutachten bieten wir Ihnen auch diverse Produkte zur Vermeidung von Schimmelbefall an. Im Falle eines falschen Lüftungsverhaltens und damit erhöhter Feuchtigkeit in den Klassenräumen empfiehlt sich der Einsatz unseres Klimagriffes. Der Klimagriff vereint bekannte Messinstrumente in ein einziges Gerät. Er misst die Raumtemperatur und Raumfeuchtigkeit und zeigt so an, ob eine Lüftung des Raumes zur Verminderung der Raumtemperatur und Feuchtigkeit notwendig ist. Profitieren Sie so davon, dass unnötiges Lüftung und damit hohe Energiekosten vermieden werden, aber die Luftqualität immer ausgezeichnet ist. Eine einfache Anzeige über LED signalisiert dem Nutzer, dass es jetzt an der Zeit ist zu lüften – oder auch nicht. Der Klimagriff erkennt, ob das Fenster zurzeit geöffnet oder geschlossen ist und berechnet die notwendigen Lüftungszeiten, damit die wertvolle und teure Energie im Haus bleibt. Um im Falle eines weiteren Schimmelschadens belegbar Daten zur Schimmel Schuldfrage zu erhalten, zeichnet der Klimagriff mit Hilfe eines Datenloggers die Raum- und Klimadaten auf und unterstützt Sie so dabei zu beweisen, dass Sie nicht fehlerhaft gelüftet haben. Unser Klimagriff lässt sich mittels Bluetooth-Verbindung problemlos in Ihr Smart-Home einbinden. Die Montage des Klimagriffs erfolgt einfach direkt am Fenster.

Ist der Schimmel bereits vorhanden, empfehlen wir unser ANOSAN Schimmelentferner. Dieser Schimmelentferner ist garantiert schadstofffrei und eignet sich vor hervorragend für die Behandlung von Schimmel an Schulen oder von Schimmel in der Kita. Speziell das zuständige Gesundheitsamt wird bei der Entfernung der Pilze auf einen schadstofffreien Entferner bestehen. Der ANOSAN Schimmelentferner eignet sich für eine Oberflächen-, Luft- und Trinkwasserdesinfizierung. Die Vorteile unseres Reinigers liegen dabei auf der Hand. Er funktioniert gänzlich ohne Chemie auf vollkommen natürliche Weise. Er bietet eine hochwirksame Desinfektion gegen Pilze und auch gegen Viren, Bakterien, Sporen und sogar gegen hochresistente Antibiotika-Keime wie MRSA. Bei der Anwendung unseres Reinigers sind keine allergischen Reaktionen zu befürchten und er ist vollkommen materialverträglich.

Weitere Produkte finden Sie in unserem Online-Shop. Wir bieten Ihnen diverse Produkte zur Entfernung von Schimmelpilzen an. Aber auch für die Vermeidung und Vorbeugung von Schimmelbefallen finden Sie die richtigen Lösungen bei uns. Stöbern Sie einfach mal in unserem Online-Shop.

Profitieren Sie bei der Entfernung Ihres Schimmelschadens von unserer langjährigen Erfahrung. Wir beraten Sie dabei. Als erste Akutmaßnahme empfehlen wir die Behandlung des Schimmels mit unserem ANOSAN Schimmelentferner und die Abklebung der befallenen Stellen mit einem unserer Schimmelpflaster. So können sich die gefährlichen Schimmelsporen nicht weiter ausbreiten. Im nächsten Schritt finden wir gemeinsam mit Ihren heraus, wieso der Schimmelpilz bei Ihnen vorhanden ist. Wir beraten Sie zu Ihrem Lüftungsverhalten oder empfehlen bauliche Veränderungen, je nach Ursache des Befalls. Mit unseren deutschlandweiten Partnern, mit denen wir bereits viele Jahre sehr erfolgreich zusammenarbeiten, sorgen wir für die Entfernung Ihres Schimmelbefalls. Bei kleineren Schäden unterstützen wir Sie selbstverständlich bei der Entfernung des Schadens durch Sie selbst. Sobald der Schimmelpilz entfernt wurde, beraten wir Sie zur Vermeidung eines neuen Befalls und vermeiden so erneuten Ärger in der Zukunft.

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich und lassen sich ein Angebot erstellen.

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular