Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Schimmel in Schule entdeckt

F 93969672 harunyigit Mon M

Wenn es um die Gesundheit ihrer Kinder geht, verstehen Eltern keinen Spaß. Umso schlimmer ist die folgende Hiobsbotschaft aus Geldern: In einem Gymnasium in der niederrheinischen Kleinstadt ist ein großer Schimmelbefall entdeckt worden. Dies gab die Rheinische Post am 6. Dezember bekannt. Demnach stießen Handwerker bei der Entfernung der Rückwand eines Einbauschrankes im Musikraum auf den Schimmel.

Probleme bei der Ursachenforschung

Probleme hatte der Schimmel schon lange vor seiner Entdeckung verursacht. „Seit Anfang des Jahres hatten Schüler und Lehrer darüber geklagt, dass es im Musikraum übel roch. Dazu stellten sich Beschwerden ein: Kopfschmerzen, Niesreiz und ähnliches, sowohl bei Kindern als auch bei Lehrern”, berichtet die Rheinische Post. Die Schule hatte zwar schon zu Jahresbeginn die Stadtverwaltung informiert, woraufhin in der Schule mehrere Untersuchungen durchgeführt wurden. Dem Schimmel kam man aber erst vor kurzem auf die Spur.

Ende November wurde dort, wo es einmal einen Wasserschaden gegeben hat, Putz entfernt. „Das Material roch muffig, die Wand war durchfeuchtet gewesen, und auf der anderen Seite der Wand fand sich der Schimmel-Schaden”, heißt es in der Rheinischen Post weiter. Zwei andere Schulräume, in denen muffiger Geruch entstanden ist, sollen noch untersucht werden.

Hunde spüren Schimmel auf

Schimmelbildung ist nicht nur ein ästhetisches Problem. Es ist eine ernste Angelegenheit, denn Schimmel kann Krankheiten verursachen – im Extremfall bis hin zum Tod. Die Symptome, die Schüler und Lehrer des Gelderner Gymnasiums zeigten, sowie der muffige Geruch sind ein eindeutiges Indiz, dass irgendwo im Gebäude ein Schimmelbefall vorliegt. Ist der Schimmel unsichtbar, deutet alles auf einen baulichen Schaden hin.

Spuerhund Team Java2

Wer den Verdacht hat, dass in seiner Wohnung, seiner Schule oder seinem Arbeitsplatz ein unentdeckter Schimmelschaden vorliegt, ist gut beraten, diesen zu identifizieren. Als hilfreich hat sich hier der Einsatz speziell ausgebildeter Schimmelspürhunde erwiesen. Auch das Experten-Netzwerk Schimmelprotektor bringt Schimmelspürhunde zum Einsatz.

Anfragen beantwortet Ihnen gerne
Herr Georg Meyer, 
Geschäftsführer der Klimagriff GmbH, 
unter Tel. 0160/97317033 
oder per Mail an g.meyer@schimmelprotektor.de.


Bildquelle: Fotolia
Urheber: harunyigit

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular