Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Eine Schimmel-Entfernung sollte 100%ig sein!

schimmel vollstaendig entfernen

Ist diese Vollständigkeit überhaupt möglich?

Gegen Endes des Winters taucht er immer häufiger in Wohnungen und Häusern auf: Der ungeliebte, unwillkommene, doch immer wieder hartnäckig erscheinende Schimmelpilz! Die Auswirkungen auf die Gesundheit sind bekannt, deshalb sollte die Schimmel-Entfernung unverzüglich eingeleitet werden! Doch wo kommt er eigentlich her und warum ausgerechnet jetzt, da sich der Winter seinem Ende zuneigt? 

Fest steht, dass es immer die Feuchtigkeit ist, die das Wachstum des Schimmels begünstigt. Im Lauf der kalten Monate wird sich unbemerkt Feuchtigkeit gesammelt haben. Ursache könnte z. B. ein Bauschaden oder ein Rohrbruch im Inneren des Mauerwerks sein. Auch kalte Außenluft, die zu feuchten Wänden führt oder unzureichendes Lüften können die Auslöser sein. 

Hausfrauen neigen dazu, sich Vorwürfe zu machen, wenn es in ihrem Reich zur Schimmelbildung gekommen ist. Dabei ist jede fünfte Wohnung in Deutschland vom Schimmel befallen und oft stehen die Bewohner ratlos vor diesem Problem. Es existieren aber vorbeugende Maßnahmen:

  • Der Zustand der Luft kann mit einem Hygrometer kontrolliert werden: Die relative Luftfeuchtigkeit sollte unter 60 Prozent bleiben. Hygrometer kosten um die zehn Euro und sind sehr effektiv.
  • Vor allem durch regelmäßiges und richtiges Lüften kann Schimmelbildung vermieden werden. Das bedeutet, voll geöffnete und nicht nur gekippte Fenster, die mehrmals am Tag für Frischluft-Zufuhr sorgen.
  • Eine gewichtige Rolle spielt auch die Temperatur: Sie sollte auf 20 Grad und nicht höher gehalten werden. 
  • Um die Gesundheit der Bewohner nicht unnötig zu gefährden, darf die Schimmel-Entfernung nicht auf die lange Bank geschoben werden. 

Schimmel-Entfernung: Gründlich, zuverlässig und sogar mit Garantie.

Häufig ist zu lesen, dass eine Schimmel-Entfernung problemlos selbst auszurichten ist. Alles, was dazu benötigt wird, sind reiner Alkohol und ein Putzlappen. Es ist tatsächlich möglich, die offen an der Wand sichtbaren Bakterien zu beseitigen. Doch dringt der Putzlappen auch zu verborgenen Ecken und Winkel vor, die ebenfalls durch den Schimmel befallen sind? Bis zu 80 % beträgt der „unsichtbare“ Anteil an Schimmelpilz. Der Schimmelprotektor ist die größte Anti-Schimmel-Plattform. Seine Experten halten eine oberflächliche Schimmel-Entfernung für riskant. Wenn nicht das gesamte Vorkommen restlos ausgerottet wird, hat die Gefährdung der Gesundheit weiterhin Bestand. Weil nur die Luft im Raum sämtliche versteckte Spalten und Ritzen erreicht, entstand die Idee, für die Schimmel-Entfernung Nebel einzusetzen. Dazu verwirbeln die Experten des Schimmelprotektors unter hohem Druck Wasser und Luft. Zuletzt wird das Desinfektionsmittel ANOSAN® eco zugefügt. Diese hochwirksame Lösung ist weltweit anerkannt und hat sich tausendfach bewährt. Bakterielle Organismen werden sicher vernichtet, die Umwelt nicht belastet und für Menschen ist ANOSAN® eco vollkommen unbedenklich. Durch den sanft im Raum schwebenden Nebeldunst werden auch die in der Luft gleitenden Sporen ausgemerzt.

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
SMART-KLIMA GmbH
Schützenstraße 60
42659 Solingen

Kontaktformular