Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Durch Heizkosten senken, die Energiewende fördern!

klimaneutrale energiewende

Die Energiewende ist ein ehrgeiziges und höchst anspruchsvolles Projekt innerhalb der deutschen Klimaschutz-Strategie. Es ist ein einzigartiger Versuch, dem Klimawandel Paroli zu bieten und seine zu erwartenden Folgen einzudämmen. In den letzten Monaten steht dieses Experiment allerdings zunehmend in der Kritik. Denn eine ganze Reihe an vorgegebenen Zielen, wie z. B. Heizkosten senken und CO₂ Ausstoß reduzieren, konnten nicht realisiert werden. Die Stimmen werden lauter, die das Gesamtprojekt als wirklichkeitsfremd infrage stellen.

Wir vertreten die Ansicht, dass die Energiewende ein großartiger Plan ist, um die Bürger*innen unseres Landes wachzurütteln und zu motivieren. Deshalb sollte sich jeder Einzelne von uns im Rahmen seiner Möglichkeiten bemühen, die gesteckten Ziele zu erreichen.

Wird die Umwandlung unseres Energiesystems erfolgreich abgeschlossen, bieten sich außergewöhnliche neue Chancen: Verbesserung des Klimaschutzes, intensivere Beteiligung aller Bürger*innen, neue, grüne Arbeitsplätze und eine ganze Palette an verschiedenen, für jede Region passende dezentrale Lösungen. Neu ist auch, dass Bürger*innen zu Energieerzeuger werden. Sie produzieren eigenen Strom, lassen ihn in die Netze einfließen und gestalten dadurch sowohl ihre Zukunft als auch die Zukunft ihrer Nachbarschaft mit. Für diese Mischung aus Produzieren und Verbrauchen wurde bereits ein Name gefunden: „Prosumer*in“, zusammengesetzt aus „Producer*in“ und “Consumer*in“.

Heizkosten senken ist schon heute für jeden Haushalt möglich. 

Klimaschutz ist zweifellos ein Gemeinschaftsthema. Doch jeder von uns kann sich aktiv daran beteiligen und einen persönlichen Beitrag leisten. Heizkosten senken erreichen Sie beispielsweise durch einen Neuanstrich Ihrer Wohnräume mit einer speziellen, Klima-aktiven Farbe. SMART-COLORS wurde entwickelt, um Feuchtigkeit aus den Wänden zu ziehen und zu speichern. Feuchtigkeit? Wieso denn das?

heizkosten senken

Ganz einfach: Es ist meistens ein zu hohes Aufkommen an Wasser in Luft und Wänden, die uns veranlasst, die Heizung höher zu drehen, um die gewünschte Wärme zu gewinnen. Dabei genügt bereits ein Anstrich mit SMART-COLORS, um Luft und Wände zu trocknen. Die innovative Wunderfarbe reguliert sofort nach Auftrag den Feuchtigkeitshaushalt und sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Wärme im Raum. Es muss weniger oft gelüftet werden und die Gefahr von Schimmelbildung besteht nicht mehr. Trockene Luft lässt sich schneller erwärmen, die Heizung läuft im sehr viel günstigeren „Normalgang“ und das Thema Heizkosten senken ist abgehakt.

Die Investition in ein oder zwei Eimer Farbe ist gering, die Ersparnis übers Jahr gerechnet kann bis zu 20 % betragen. Gleichzeitig wird der CO₂ Ausstoß gesenkt. 

SMART-COLORS funktioniert nach einem in der Natur millionenfach bewährtem Prinzip: Dem Kapillar-Effekt, der die Spannung zwischen den Wassermolekülen nutzt. Sämtliche Bäume der Welt versorgen auf diese Weise ihre Zweige und Blätter bis in die höchsten Wipfel mit Flüssigkeit. 

SMART-COLORS lässt sich verarbeiten wie jede andere Farbe auch. Sie ist schadstofffrei und behält ihre hygrothermischen Eigenschaften über mehrere Jahre. 

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
SMART-KLIMA GmbH
Schützenstraße 60
42659 Solingen

Kontaktformular