Alles gegen Schimmel
Sie suchen Lösungen? Wir helfen gerne!
0212 2494 586

Auf der Jagd – Schimmelspürhund im Einsatz

Amy suche3

Hunde sind richtige Spürnasen. Den herausragenden Geruchssinn der Vierbeiner nutzt zum Beispiel die Polizei, um Drogen aufzuspüren. Dieses Phänomen machen sich auch einige Sachverständige und Gutachter zu Nutze und schicken eigens ausgebildete Spürhunde auf die Jagd nach Schimmel. Zum Beispiel Claudia und Jürgen Meyer.

Besondere Mitarbeiterin

Claudia und Jürgen Meyer gründeten 2004 den Betrieb Schimmelpilzsanierung Meyer in Herrischried-Niedergebisbach. In dem kleinen Ort im Südschwarzwald bieten die beiden diesen besonderen Service an. Denn zu ihren Mitarbeitern gehört Amy. Die Schweizer Schäferhündin wurde 2009 geboren und begann im Alter von sechs Monaten ihre Ausbildung zum Schimmelspürhund.  Ausgebildet wurde die Hündin von Claudia Meyer, mit fachlicher Unterstützung von Diensthundeführern des Bundesgrenzschutzes und einem erfahrenen Hundetrainer.

Der Betrieb ist mittlerweile auf Schimmelpilzbefall und Feuchteschäden spezialisiert. Bei Verdacht auf verdecktem Befall kommt Amy zum Einsatz. Claudia und Jürgen Meyer sind geprüfte Sachverständige für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastung. Die TÜV-zertifizierten Gutachter stehen Privatleuten, Firmen und Gerichten für Analyse und Instandsetzung zur Verfügung. Seit kurzem sind die beiden Partner von Schimmelprotektor.

Schädling sitzt im Verborgenen

In vielen Fällen ist der Schimmelpilz nicht sichtbar. Das meiste spielt sich im Verborgenen ab: im Mauerwerk, hinter Verkleidungen oder in Bodenbelägen. Hier kommen Schimmelspürhunde wie Amy zum Einsatz. Schimmelspürhunde wittern mit ihren mehr als 200 Millionen Riechzellen die gasförmigen Stoffe, die von Schimmelpilzen abgegeben werden, die sogenannten Microbial Volatile Organic Compounds (MVOC). Schimmelspürhunde lokalisieren den genauen Ort des Befalls, ohne dass zuvor Wand- oder Bodenbeläge entfernt werden müssen. Amy erschnüffelt alle bekannten Schimmelarten und Bakterien – und das lange bevor der Schimmel mit bloßem Auge zu erkennen ist.

Immer häufiger wurden Claudia und Jürgen Meyer bei ihrer Arbeit mit dem Problemfeld Schimmel in Wohnräumen konfrontiert und spezialisierte sich auf die wichtige Prävention, gesundes Bauen und Wohnen auf der Grundlage natürlicher und nachhaltiger Werkstoffe. Neben der Beratung gehört die energetische Modernisierung zu den Hauptangeboten des Unternehmens. Im Ziel stehen schadstofffreie Räume und ein gesundes Wohnklima.

Anfragen beantwortet Ihnen gerne
Herr Georg Meyer, 
Geschäftsführer der Klimagriff GmbH, 
unter Tel. 0160/97317033 
oder per Mail an g.meyer@schimmelprotektor.de.


Bildquelle: Schimmelpilzsanierung Meyer

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular